Lehrerbildungsanstalten

 

(Vorläufer der Hochschulausbildung für PflichtschullehererInnen)

Pädagogium - Lehrerbildungsanstalt

(heute BORG - Bundes-Oberstufenrealgymnasium)

in der Fallmerayerstraße 7 in Innsbruck,

Innere Stadt.

Lichtdruck 10 x 15 cm; Impressum:

F(ritz). Gratl, Innsbruck, Verlag

Dr. Trenkler & Co., Leipzig um 1895.

Inv.-Nr. vu105ld00007

Tableau mit Einzelportraits

von Lehrern und Schülern wohl

eines Abschlussjahrgangs der

Innsbrucker Lehrerbildungsanstalt

(Pädagogium) in der Fallmerayerstraße 7.

Albuminabzug 19,3 x 24,2 cm.

Impressum: Anton Gratl, Innsbruck 1877.

 

Wohl Absolventen der Lehrerbildungsanstalt in Trient* mit Klassenvorstand, neben Namensliste der Schüler bez.: "Trient,

Eingang in die Lehrerbildungsanstalt, 9. Juni 1933."

Impressum: Arnaldo Valentini, Cartoleria - Articoli Fotografici, Via Suffrago 5, Trento.

Gelatinesilberabzug 9 x 12 cm, Weißrand, Büttenschnitt. 

Inv.-Nr. vu912gs00007a und b

 

 

*In der Ära des italienischen Faschismus gab es im heutigen Südtirol noch keine Lehrerbildungsanstalt.