Bahnbetriebs- und -verwaltungsbauten

 

Landestypische Bezeichnungen für Bahnhof im engeren Sinn: Aufnahmsgebäude (A), Empfangsgebäude (D), Stationsgebäude oder Aufnahmegebäude (CH)

 

 

 

 

Eisenbahnen

K.k. Staatsbahndirektion (heute: Bundesbahndirektion Hochbauamt), Claudiastraße 2, Innsbruck-Saggen. Partiell handkolorierter Kombinationsfarbdruck 9 x 14 cm; Impressum: Braun & Co., München; postalisch befördert 1909.

Inv.-Nr. vu914kfd00028

Lokal- und Straßenbahnen

Aufnahmsgebäude von der Endstation der Stubaitalbahn“ beim 1904 im Heimatstil errichteten „Grand Hotel Stubai” in Fulpmes.

Farbautotypie 9 x 14 cm nach Original eines anonymen Künstlers. Impressum: Deutsche Buchdruckerei GesmbH, Innsbruck um 1910.

Inv.-Nr. vu914fat00029

Seilbahnen

Talstation der alten Hungerburgbahn (errichtet 1906) in Innsbruck-Saggen, Rennweg Nr. 41.

Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: Verlag von Fritz Gratl, Photograph, Innsbruck 1906.

Inv.-Nr. vu914ld00257

Bauten der Schifffahrt

Landungsbrücken, Kais, Molen und Piere

Bootshäuser und Landungsstege

Bootssteg des Hotel "Seehof", Gemeinde Achenkirch am Achensee aus. Farblichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: Rob(ert). Harth, Achensee (ohne Ortsangabe); postalisch befördert 1910. Inv.-Nr. vu914fld00022

 

Bauten der Zivil- und Militärluftfahrt

Fokker Grulich F.III, Baujahr 1926 der Lufthansa, Luftfahrzeugkennzeichen D 575, Taufname "Isar" auf dem Vorfeld vom "Flughafen Innsbruck" in der Reichenau im Jahr 1926.

Gelatinesilberabzug 9 x 12 cm ohne Impressum, daher wohl Amateuraufnahme. Inv.-Nr. vu912gs00001

 

Brücken

Neustadt von Bozen von Süden mit den Brücken von Brennerbahn und Brennerstraße über den Eisack (v.v.n.h.) und dem Kasernenareal (links).

Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: Lautz & Isenbeck, Darmstadt, postalisch befördert 1899.

Inv.-Nr. vu914ld00282

 

Eisenbahnbrücken

 

Im weiteren Sinne auch: Brücken für Lokal- und Straßbahnen, Standseilbahnen und Schrägaufzüge sowie Gruben- und Industriebahnen

 

 

 

Innbrücke (Stahl, L 108,4m) der Mittenwaldbahn (Innsbruck - Garmisch, 1910/12 errichtet) vor der Nordkette im Karwendel (AVE 5) der Nördlichen Ostalpen.

Photochromdruck 9 x 14 cm; Impressum: Wilhelm Stempfle, Innsbruck 1914.

Inv.-Nr. vu914pcd00316

Straßenbrücken

Stege

Bautenverbindungs-Brücken

 

Begehbare Verbindung zwischen zwei Gebäuden, wie ein Korridor baulich geschlossen und verglast oder mindestens überdacht. Zweck: Witterungsunabhängiger Wechsel von einem zum anderen Haus, ohne sich allfälliger Gefahren der Straße aussetzen zu müssen.

 

 

 

Bewegliche Brücken

 

Zugbrücken, Hebebrücken, Drehbrücken, Pontonbrücken

 

 

Dämme

Straßendamm der Dolomitenstraße (heute SS 51 di Alemagna) im Dürrensee/Lago di Landro, Toblach im Pustertal und die Cristallogruppe. Farbautotypie nach Entwurf von F. A. Höger 9 x 14 cm; Impressum: Joh(ann). F(ilibert). Amonn, Bozen 1909.

Inv.-Nr. vu914fat00020

Sonderwege und -fahrstreifen

 

 

Gehwege (nicht zu verwechseln mit Geh- oder Bürgersteigen), Radwege, gemeinsame Geh- und Radwege, Reitwege u.a.m.

 

 

 

 

Brückenartige Stahlfreitreppe mit schwebendem Stiegenverlauf am Abhang zwischen Speckweg am oberen und Anna-Stainer-Knittel-Weg am unteren Ende vom Sonnenhang in Innsbruck-Hötting.

Digitalphoto; © Johann G. Mairhofer 2016.

Inv.-Nr. 2DSC04876

 

Straßenbauten

Fahrwege

Abschnitt der Zirlerbergstraße vor der Kehre

mit 23 % Steigung um 1925.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm; Impressum:

Verlag Anian Irl, Hofphotograph,

Mittenwald a.d. Isar um 1930.

Inv.-Nr. vu914gs00692

Bauten der Straßeninfrastruktur

 

z.B. Tankstellen, Rastplätze, Notrufsäulen, Parkplätze  und -garagen

 

 

Tunnelbauten

Eisenbahntunnel

Westportal vom Lermoos-Tunnel der Ausserfernbahn gegen die Zugspitze (2.964m) im Wettersteingebirge (AVE 4) der Nördlichen Ostalpen. Photochromdruck 9 x 14 cm; Impressum: Purger & Co., München 1912; postalisch befördert 1922.

Inv.-Nr. vu914pcd00128

Straßentunnel

Schutzgalerien

Torbauten

Stadttore

Triumphpforten

Brückentore

Brückentürme

Ehemalige Tirolisch Landesfürstliche Grenz- und Zollburg Alt-Finstermünz mit Burg Sigmundsegg, Klausenturm und Brückenturm (von links nach rechts). Lichtdruck 9 x 14 cm; Verlag J. Tomaszewski, Davos.

Inv.-Nr. vu914ld00163

 

Tortürme

Östlicher Torturm der Mühlbacher Klause, erbaut 1460 von Herzog Sigismund von Tirol als Grenz- und Zollburganlage zwischen Tirol und Görz. Photochromdruck 9 x 14 cm; Impressum: Josef Werth, Toblach um 1912.

Inv.-Nr. vu914pcd00158