Igls

 

1942 nach Innsbruck eingemeindet worden

Die Hohenburg in Igls, einst Wachturm an der ehem. Salzstraße.

Autotypie 9 x 14 cm; Impressum: Wagner'sche Universitätsbuchdruckerei Innsbruck um 1910. 

Inv.-Nr. vu914at00017

Dorfansichten

kultur und soziales

tourismus, sport, kurbetrieb

Skifahrer auf der Übungswiese

am Ziel der Rodelbahn

von Heiligwasser nach Igls.

Autotypie 9 x 14 cm; Impressum: Wintersportverein Igls um 1910. 

Inv.-Nr. vu914at00024

Vill

Vill - 1942 nach Innsbruck eingemeindet worden - an der Igler Straße mit Pfarrkirche zum Hl. Martin und Gasthof "zur Traube" von Südosten.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm ohne Urhebernachweis, um 1935. 

Inv.-Nr. vu914gs01173