Mariahilf - St.Nikolaus

 

 

Statistischer Stadtteil von Innsbruck,  entspricht dem statistischen Bezirk (Zählbezirk) Linkes Innufer 

 

Bilder folgender Straßen und Plätze derzeit im Archivbestand:   Doktor-Sigismund-Epp-Weg  -  Höttinger Gasse  -  Kirschentalgasse  -  Mariahilfstraße  -  

 

 

 

Häuserzeile an der Mariahilfstraße entlang vom Innufer in Mariahilf - dem ältesten Innsbrucker Stadtteil - und die Nordkette.

Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: Stengel & Co., Dresden um 1900.

Inv.-Nr. vu914ld00357

 

 

Anmerkung zur Landschaftlichen Pfarrkirche Mariahilf, Doktor-Sigismund-Epp-Weg 2: Dieser von Hofbaumeister Christoph Gumpp d.J.  1648 fertiggestellte frühbarocke Sakralbau wird wegen der Namensübereinstimmung dem Stadtteil Mariahilf zugeordnet. Tatsächlich jedoch  befindet sich die Kirche auf dem Gebiet des Stadtteils Hötting unmittelbar an der Grenze zum Stadtteil Mariahilf-St. Nikolaus.

 

 

 

mariahilfstrasse


St. Nikolaus

St. Nikolaus von Norden gegen die Serles in den Stubaier Alpen, im Vordergrund Schloss Büchsenhausen im Stadtteil Hötting.

Photochromdruck 9 x 14 cm;

Impressum: Karl Redlich, Innsbruck um 1910. 

Inv.-Nr. vu914pcd00219

Fallbachgasse

innallee

innstrasse

Hotel "Kaiserhof" in St. Nikolaus (Stadtgemeinde Innsbruck), Innstraße 21.

Photochromdruck 9 x 14 cm; Impressum: Act(iengesellschaft). Münchener Chromolith(ographische). Ges(ellschaft) um 1900. 

Inv.-Nr. vu914pcd00133

 

* Anmerkung zum Gasthof "zur Goldenen Sonne" in Innsbruck-St. Nikolaus: Die Schriftsteller Otto Julius Bierbaum, Berlin und Peter Rosegger, Steiermark bemerkten in jeweils einem ihrer Werke deren Aufenthalt in dem Mitte des. 20. Jhdts.

 

 

 

 

 

 

 

Straßen, Plätze und Örtlichkeiten von  O -  Z

Sankt-Nikolaus-Gasse

Waltherpark