Bäuerliche Berufsbildung

rotholz

Gruppenaufnahme von Schülern des Winterjahrgangs 1945/46 an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt im ehemaligen Jagdschloss Thurneck in Rotholz seit 1879, Gemeinde Strass. Impressum: Foto-Verlag Oskar Kreibich, Schwaz.

Inv.-Nr. vu914gs00566

lienz

Landwirtschaftliche Lehranstalt

in der Josef-Müller-Straße 1

in Lienz.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm;

ohne Impressum, postalisch

befördert 1960.

Inv.-Nr. vu914gs00706

Handwerkliche Berufsbildung

Fachschule für Maschinenbau - seit 1969 mit einer HTL ergänzt worden - in Fulpmes im Stubaital, Bezirk Innsbruck-Land, Tirol gegen Stubaier Alpen.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm; Impressum: S. Ritzer & E. Braunhoft, Innsbruck um 1930.

Inv.-Nr. vu914gs01165

 

Touristische Berufsbildung

Villa Hallhuber, heute offenes Internat für ältere Schüler der Tourismusschulen Villa Blanka in Hötting, Stadtgemeinde Innsbruck, Weiherburggasse 31.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm ohne Impressum, postalisch befördert 1938.

Inv.-Nr. vu914gs00221

 

Lehrerbildung

 

 

Damit sind die ehemaligen Lehrerbildungsanstalten zur Ausbildung von Lehrpersonen in Volks- und Hauptschule gemeint, welche seit einiger Zeit über Pädagogische Akademien zu Pädagogische Hochschulen weiterentwickelt wurden.

 

Siehe auch  >>  AKADEMISCHE WELT  >  Pädagogische Hochschulbildung

 

 

 

 

Pädagogium - Lehrerbildungsanstalt (heute BORG - Bundes-Oberstufenrealgymnasium) in der Fallmerayerstraße 7 in Innsbruck, Innere Stadt.

Lichtdruck 10 x 15 cm; Impressum: F(ritz). Gratl, Innsbruck, Verlag Dr. Trenkler & Co., Leipzig um 1895.

Inv.-Nr. vu105ld00007