Bilder von Maturanten:

>>  RITEN  >>  >  Übergangsriten

 

Bilder von ehemaligen "Lehrerbildungsanstalten":

>> AKADEMISCHE WELT   >> >   Pädagogische Hochschulausbildung

Allgemein bildende Höhere Schulen

 

 

in Österreich: Gymnasien - Unterstufe: 5. bis 8. Schuljahr; Oberstufe: 9. bis 12. Schuljahr; Abschluss: Reifeprüfung

in Italien: Sekundarstufe 2 (9. bis 13. Klasse) / scuola media superiore (obere Mittelschule); Abschluss: diploma di scuola media superiore

tirol

K.k. Staatsrealschule (später Gymnasium), Maderspergerstraße 3  (links), Neue Volksschule, Kinkstraße 3 (Bildmitte) und darüber die Festung in Kufstein. Chromolithographie 9 x 14 cm; Impressum; A(nton). Karg, Kufstein 1907. 

Inv.-Nr. vu914clg00032

 

 

Anmerkung:

An der k.k. Staatsrealschule in Kufstein unterrichtete von 1907 an Dr. Carl Techet (1877-1920), welcher durch seine satirische Darstellung der Tiroler Bevölkerung in seinem 1909 unter dem Pseudonym Sepp Schluiferer erschienenen Werk "Fern von Europa" einen Literaturskandal entfachte. Seine unter Pseudonym erschienene Publikation erzürnte vor allem die deutschnationale Innsbrucker Presse. Insbesondere ein Redakteur des "Tiroler Wastl" tat sich hierin hervor und veröffentlichte sogar einen Mordaufruf an den noch unbekannten Autor. Diesem schloss sich der Tiroler Landesschulrat nach Entlarvung Techets als Autor zwar nicht an, suspendierte ihn jedoch zur Kalmierung vieler in ihrem Nationalstolz und in ihren religiösen Gefühlen angeblich schwer beleidigten Tiroler unrechtmäßig unter Einstellung von Amt und Gehalt vom Dienst. Nach Berufung des von Dr. Techet angestrengten Berufungsverfahrens erging vom Cultusministerium in Wien ein Disziplinarerkenntnis, in welchem dem Tiroler Landesschulrat die Mangelhaftigkeit des Disziplinarverfahrens attestiert wurde. Techet wurde zwar wieder in Dienst gestellt, jedoch über ihn eine strafweise Versetzung verfügt, die den fachlich untadeligen, aber politisch schwer Verfolgten aus der Schusslinie seiner Häscher bringen sollte.

Lit.: Werner Gürtler, Über die Vorstellung von der sogenannten kulturellen Einheit Tirols. Erläutert am Beispiel der Techet-Affäre (Ein Literaturskandal im Jahrhundertjubiläumsjahr 1909). In: Egon Kühebacher (Hrsg.): Tirol im Jahrhundert nach Anno Neun (= Schlern-Schriften 279, zugleich: Beiträge der 5. Neustifter Tagung des Südtiroler Kulturinstitutes). Universitätsverlag Wagner, Innsbruck 1986, 177-198.

 

 

 

südtirol

Mädchenlyceen  und "HÖHERE-TÖCHTER-SCHULEN"

Berufsbildende mittlere und höhere Schulen

Ehemaliges Hotel (heute Hotelfachschule) „Kaiserhof“, Habsburgerstraße (heute Freiheitsstraße) 155.

Farbautotypie 9 x 14 cm nach Original von Artur Nikodem.

Impressum: S. Pötzelberger, Meran um 1910. Inv.Nr. vu914fat00027