Haus Habsburg

 

Anrede "Kaiserliche Hoheit" nur für Erzherzöge und Erzherzoginnen, ausschließlich der Kaiser und die Kaiserin (österreichische Reichshälfte) / der König und die Königin (ungarische Reichshälfte) wurden  in der österreichischen als auch in der ungarischen Reichshälfte mit "Eure Majestät" angesprochen.  Vom Kaiser / von der  Kaiserin wurde formal mit "Seine Majestät" bzw. "Ihre Majestät" gesprochen. Die Abkürzung S.M.S. vor Namen von Kriegsschiffen steht für "Seiner Majestät Schiff".

 

 

 

 

Kaiserliche und Erzherzogliche Visiten

Empfang für den Thronfolger und späteren Kaiser Karl I. von Habsburg am Stiftsplatz in Hall in Tirol am 15. 6. 1915.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm; Impressum: A(lfred). Stockhammer, Hall in Tirol.

Inv.-Nr. vu914gs00062

Persönlichkeitsdenkmäler

Wohnstätten und Aufenthaltsorte

Kulturstätten

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, benannt nach Kaiser Ferdinand I. (1793-1875) in Innsbruck, Museumstraße 15 mit Straßenbahnhaltestelle.

Kombinationsfarbdruck 9 x 14 cm; Othmar Zieher, München um 1910.

Inv.-Nr. vu914kfd00007

Straßen, Plätze, Örtlichkeiten

Franz-Joseph-Platz (heute: Grieser Platz)

in Gries (1925 nach Bozen eingemeindet) mit Haltestelle der Grieser Linie der Bozner Straßenbahn.

Farbautotypie 9 x 14 cm; Impressum: Sormani, Milano um 1925.

Inv.-Nr. vu914fat00022

Sozialeinrichtungen

Kaiser Franz Josef-Jubiläumsspital

(heute Bezirkskrankenhaus) in Schwaz. Photochromdruck 9 x 14 cm;

Impressum: G(eorg). Angerer, Schwaz, postalisch befördert 1920. 

Inv.-Nr. vu914pcd00082

Infrastruktur

St. Johann in Tirol mit Bahnhofsareal der Kaiserin-Elisabeth-Bahn, auch Giselabahn genannt (heute: Salzburg-Tiroler-Bahn) gegen Kaisergebirge.

Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: O. Blaschke, Prien/Chiemsee 1908.

Inv.-Nr. vu914ld00213

 

Gastwirtschaft

Café Restaurant "Maximilian"

in Innsbruck - Innere Stadt,

Maria-Theresien-Straße 20-24,

benannt nach Kaiser Maximilian I. (1459-1519).

Federstrichlithographie 9 x 14 cm

ohne Impressum, postalisch befördert 1898.

Inv.-Nr. vu105lg00001

Naturgegebenheiten

Ereignisse

Grafen von Tirol

Herzog-Friedrich-Straße in der Altstadt

von Innsbruck von Westen.

Kombinationsfarbdruck 9 x 14 cm,

goldfarben handkoloriert;

Verlag Georg Fischer, Innsbruck;

postalisch befördert 1898.

Inv.-Nr. vu914kfd00021

Grafen von Andechs

Ehemalige "Innkaserne", Sitz des Militärkommandos für Tirol (1851- 1986). An dieser Stelle stand davor die Burg Andechs in Innsbruck, Innrain Nr. 1.

Digitalphoto; © Johann G. Mairhofer 2013.

Inv.-Nr. 1DSC07385

Wittelsbach

 

 

Bildmaterial in Bearbeitung