Uniformen - gehe zu:  >>  MILITÄR und  >>  STAATSWESEN

LIturgische Kleidung - gehe zu  >>  RELIGION  

 

 

 Bis auf weiteres Um- und Neugestaltung dieser Seite

 

 

 

 

Arbeitskleidung

Haus- und gastwirtschaft

Agrar-, Jagd- und Forstwesen

Schwerindustrie

 

Berg- und Hüttenwesen, Metallgewinnung

 

 

 

Verkehrswesen

Fünfspännige "Schweiz(erische). Gebirgspost" der Bauart Berline-Landauer mit Coupé auf einer nicht bezeichneten Gebirgspassstraße der schweizerischen Alpen.

Photochromdruck 9 x 14 cm; Impressum: Photoglob Zürich um 1905.

Inv.-Nr. vu914pcd00346

Kleidung in administrativen Beschäftigungen

Herr in Anzug und Krawatte bei einer unbestimmten administrativen Tätigkeit an Zettelkästen.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm ohne Urhebernachweis, rücks. Vermerk: „Meinen herzlichsten Glückwunsch. Srbik. 3.12.28“.

Inv.-Nr. vu914gs00072

Kleidung in Medizin, Pfarmazie und Körperpflege

Kind beim Friseur in einem nicht bezeichneten Friseursalon um 1930.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm; Photographie "Tirol" Julius WERNER, Innsbruck – Pertisau (Gemeinde Eben) und Hotel Scholastika am Achensee, Bezirk Schwaz, Tirol.

Inv.-Nr. vu914gs00073

Kleidung in Handwerk und Industriearbeit

Werkstattleiter und Automechaniker in Overalls einer Kraftfahrzeugwerkstätte an einem 8-Zylinder-Reihenmotor unbekannten Fabrikats.

Gelatinesilberabzug 9 x 12 cm, rückseitiger Vermerk: "Mayr 1929" (wohl Amateuraufnahme).

Inv.-Nr. vu912gs00010


Freizeitkleidung

Legere Freizeitkleidung

Promenadenkleid und Nachmittagsanzug

 

Engl.: Business Casual

 

 

 

Mode um 1910: Der Herr mit "Girardi-Hut" (auch: Kreissäge), die Dame mit aufgeputztem "Wagenrad" (breitkrempiger Damenhut),

Kombinationsfarbdruck (Photomontage) 9 x 14 cm; Impressum R & K um 1910.

Inv.-Nr. vu914kfd00033

"Dirndlkleid" UND "Steiereranzug"

 

In Anlehnung an das von der weiblichen Bevölkerung als Arbeitskleidung gebrauchte "Diandlgwond" von adeligen, groß- und kleinbürgerlich städtischen Kreisen ausschließlich als Freizeit-, Sommerfrisch- und Ausflugskleidung entstanden. Der Steireranzug ist in seinem Ursprung eine Montur der kaiserlichen Armee nach dem ersten Weltkrieg. Wegen allgemeinem Gütermangel wurden die kaiserlichen Monturen der militärischen Distinktionsabzeichen entledigt und somit zur Zivilkleidung umfunktioniert.

 

 

Kleidung für gehobene Anlässe

"Alt-Boznerin". Festkleid der Bozner Bürgerfrauen wohl 19. Jh.

Farbautotypie 10 x 15 cm nach unsigniertem Original. Impressum: Verlag VDA Volksbund für das Deutschtum im Ausland, Berlin um 1935 (Propagandakarte).

Inv.-Nr. vu105fat00037

Abendgarderobe


Haar- und Bartmoden

Damenfrisur

Herrenfrisur und Bartmode


Accessoires

Hilfsmittel gegen körperliche Beeinträchtigungen

 

 

z.B. Gehhilfen, Sehhilfen, Hörgeräte, Rollstühle u.dgl.m.

 

 

 

 

Junger Herr mit Zwicker (bügelloses Brillengestell)

in dreiteiligem Anzug. Albuminabzug auf

Untersatzkarton 10,6 x 6,6 cm (Visitformat).

Impressum: Köpruner & Flory, Welsergasse 4, Innsbruck -

Innere Stadt um 1890.

Inv.-Nr. vuVIS-00109


Sportkleidung

Wandern und Bergsteigen

Kleidung für Turn- Kraft- und Kampfsport

"1. Mai 1924 am Rechenhof, mit Frau Ott und Dr. Kunst ... Heil!" (handschr. Bez.); Sozialdemokratische Turnerinnen mit späterem Landtagsabgeordneten Dr. Karl Kunst auf Maiausflug.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm; ohne Impressum.

Inv.-Nr. vu914gs00208odenarbeit 

Kleidung für den Pferdesport

 

Reitsport, Fahrsport, Voltigieren und Bodenarbeit 

 

 

 

Kleidung für Sport mit Fahrzeugen und Rollsportgeräten

 

Sportgeräte: Fahrräder, Behindertensportvehikel mit Handkurbelantrieb für Gehbehinderte, Dreiräder, Rollerskates, Rollschuhe,

Automobile, Motorräder, Motor- und Segelboote 

 

 

 

Jungdamen in zeitgenössischer Radsportkleidung (flacher Strohhut, Rock und Bluse) mit Werbung der Grazer Fahrradfabrik „Meteor“ am Hut.

Gelatinesilberabzug auf Untersatzkarton 10,6 x 16,6 cm (Cabinet-Format); Impressum: A(lfred). Stockhammer, Hall in Tirol um 1898.

Inv.-Nr. vuCAB-00207

 

Wassersportkleidung

Damenbademode um 1914.

Kombinationsfarbdruck 9 x 14 cm; Impressum: Verlag K.V.i.B. (Verlagsort nicht genannt)

Inv.-Nr. vu914kfd00024


Historische und historisierende Kleidung

National- und regionalspezifische Kleidung

 

Sog. Landestypische Kleiderensembles (z.B. Steireranzug für Österreich) oder die historischen bzw. historisierten "Talschaftstrachten"

 

 

 

Fresko von Rafael Thaler (1870 - 1947) "die Zerreißung Tirols" von 1919  thematisierend am Haus Landseestraße Nr. 1 in Pradl, Stadtgemeinde Innsbruck.

Digitalphoto; © Johann G. Mairhofer 2014. 

Inv.-Nr. 2DSC00217

Tirol

Trachtendarstellung "Alt-Brixental". Frauenkleidung des 19. Jahrhunderts

mit Falthosen (überlange, auf Beinlänge geraffte Wollstrümpfe).

Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: Verlag Ernst Schmid, Innsbruck um 1905.

Inv.-Nr. vu914ld00205

Südtirol

Bauer wohl aus Lana im Burggrafenamt oder Umgebung.

Gelatinesilberabzug auf Untersatzkarton 16,6 x 10,6 cm (Cabinet-Format).

Impressum: Alois Nebl, Lana um 1915.

Inv.-Nr.  vuCAB-00084

Ampezzo

Ampezzanerin im regionaltypischen Sonntagsstaat mit Gesangbuch auf Kirchgang.

Farbautotypie 9 x 14 cm nach einem Original von Albert Stolz (1875 Bozen -1947 ebda.). Verlag Joh(ann). F(ilibert). Amonn, Bozen 1910. 

Inv.-Nr. vu914fat00151


Religiöse Kleidung

Priestergewand

Der Habit

Liturgische Kleidung

Erste Fronleichnamsprozession der Notkirche Wilten-West, Innsbruck im Jahr 1936; Geistlicher unter dem Baldachin trägt die Monstranz nach Verhüllen seiner Hände mit dem Velum.

Autotypie 10 x 15 cm ohne Impressum.

Inv.-Nr. vu105at00005