mit besonderer Berücksichtigung der alt-österreichischen Streitkräfte

 

 

 

 

 

Kadettenschulen

Neue k.u.k. Infanterie-Kadettenschule

in Innsbruck, Innrain 32; 1918 - 1937 Nervenklinik, nach 1945 Abriss, heute dort Finanzamt.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm; Impressum: Joh(ann). Papp, Hötting (1943 nach Innsbruck eingemeindet), postalisch befördert 1929. 

Inv.-Nr. vu914gs00790

Kasernen der K.u.k. Feldjäger

Kaiser-Franz-Josef-Kaserne des k.u.k. Feldjägerbataillons 1 in Lienz, erbaut 1911 gegen Spitzkofel (2.717 m).

Kombinationsfarbdruck 9 x 14 cm; Impressum: T. Pruckmayer, Lienz; postalisch gelaufen über k.k. Zensurstelle Bozen 1918. 

Inv.-Nr. vu914kfd00002

K.k. Landesschützenkasernen

 

 

 

 

 

 

 

Kaserne des zweiten Bataillons des k.k. Tiroler Landeschützenregiments Nr. III (offiz. Abk.: II. Baon k.k. Tiroler Landesschtz Rgt III) in Predazzo im Fleimstal (heute Alpinschule der Guardia di Finanza).

Rastertiefdruck 9 x 14 cm; Impressum: S. Partel, Predazzo um 1930.

Inv.-Nr. vu914rtd00034

K.k. Standschützenheime

Militärische Sanitätseinrichtungen

Garnisonsspital in Amras, Stadtgemeinde Innsbruck, Köldererstraße 4.

Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: K(arl). Redlich, Innsbruck um 1910. 

Inv.-Nr. vu914ld00202

K.u.k. Tiroler Jägerregimenter - "Kaiserjäger"

Offizierspavillon der Regimentsschießstätte der Tiroler Kaiserjäger auf dem Berg Isel. Lichtdruck 9 x 14 cm; Impressum: K.K. Hofphotograph Frid(olin). ARNOLD, Innsbruck um 1900. 

Inv.-Nr. vu914ld00206

Militärmusik

Trainwesen / Versorgungstruppe

Ehemalige Kaserne (1898/99 erbaut)

des k.u.k. Trainbataillon Nr. 14 in Innsbruck, Prinz-Eugen-Straße, heute Wohnanlage. Digitalphoto; © Johann G. Mairhofer 2014.

Inv.-Nr. 1DSC08996

k.u.k. Automobilabteilung

k.u.k. Militär-Automobilwesen

Aufstellung von Kommandowagen, Rüstwagen und mehreren Lastwagen einer Kraftwagenkolonne der k.u.k. Kraftfahrtruppe.

Farbautotypie 9 x 14 cm; Impressum: Karl Seebald/Kriegsfürsorgeamt, Wien IX. zwischen 1916 u. 1918.

Inv.-Nr. vu914fat00138

K.u.k. Luftfahrtruppen

 

 

Die Marineluftfahrt wurde von den k.u.k. Seefliegern als Truppenteil der k.u.k. Kriegsmarine bestritten (siehe dort).

 

 

 

Sehen Sie auch die Rubrik TOPOGRAPHIE MILITÄRISCHER EINRICHTUNGEN unter BILDARCHIV EXTRA

 

Militärkommanden und -kasernen