Namengebung

Bürgerliche Taufgesellschaft aus Bozen. Gelatinesilberabzug auf Untersatzkarton 11,5 x 17,5 cm (Cabinet-Format). Impressum: A. Holzner, Kaiser-Franz-Joseph-Straße (heute: Laurinstraße), Bozen um 1895.

Inv.-Nr. vuCAB+00002

Erstkommunion

Erstkommunikantin bez.

"Anna Glivitzky" (rückseitig handschriftlich

bezeichnet) in Ganzfigur, um 1910.

Strukturgeprägter Untersatzkarton

Griseldis 8 x 17 cm mit tiefgeprägtem Bildfeld,

schräger Goldschnitt.

Impressum: M(ax). Ketzler,

Landhausstrasse 1 Ecke Mar(ia)-

Theres(ien)-Str(aße), heute

Meraner Straße), Innsbruck um 1911.

Inv.-Nr.  vuGRI-00004

Erstkommunikantin in Ganzfigur, um 1910.

Gelatinesilberabzug 14,8 x 10, 2 cm auf strukturgeprägtem Untersatzkarton 24,7 x 17,5 cm

(Imperial) mit schrägem Silberschnitt, Motive wie Heilig-Geist-Taube, Hostie, Abendmahlskelch und Ähren erhaben geprägt.

Impressum: Fotogr(afisches). Atelier

„Zech“ Inhaberin Frl. Anna Ballarin,

Innsbruck, Heiliggeiststraße 4, Innsbruck.

Inv.-Nr.  vuIMP-00001 

Gruppenbild von Erstkommunikanten

bei der Pfarrkirche Dreiheiligen

vor der Kulisse der Viaduktbögen

und des Bürgerbräu in Innsbruck. Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm

ohne Impressum, um 1950.

Inv.-Nr. vu914gs00292

Jugendweihe

"Erinnerung an meine Jugendweihe bei den Kinderfreunden - Innsbruck 1929".

Gelatinesilberabzug 11,9 x 17,2 cm auf Untersatzkarton 21,4 x 26,6 cm montiert, Text in Goldprägung, ohne Impressum.

Inv.-Nr. vuDINA4-00001

 

 

Anmerkung: Die Jugendweihen der Sozialdemokraten in Innsbruck wurden alljährlich im Juni

im Seehof, der eigenen Heimstätte der Kinderfreunde auf der Hungerburg - heute Bildungs-

haus der Tiroler Arbeiterkammer - abgehalten

Lit.: Rosi Hirschegger, Lasst die Roten Fahnen wehen. Die Geschichte der Roten Falken, Eigen-

verlag 1988, S. 112.

Debütantenball

Grußkarte mit Motiv Polonaise der Jungdamen und -herren.

Photochromdruck 9 x 14 cm; Impressum: Verlag Otto Schramm, Stuttgart, rückseitig Werbeaufdruck der Tanzschule A. Marquardt, Leipzig, Königsplatz 4 II.

Inv.-Nr. vu914clg00037

Matura (Österreich)

Abitur (Deutschland)

Staatliche Abschlussprüfung / Maturità (Südtirol)

Maturaklasse am Vinzentinum in Brixen, bez.:

„Zum Andenken an die Octava* 1920/21 – Signatur“.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm, mit Feldpost befördert 1916. 

Impressum: Rudolf Largajolli, Kammerphotograph, Brixen.

Inv.-Nr. vu914gs00610

 

 

Anmerkung: Während in in Österreich die Bezeichnung der Jahrgangsstufen mit 1. Kl. - Prima, 2. Kl. - Sekunda, 3. Kl. - Tertia, 4. Kl. - Quarta, 5. Kl. - Quinta, 6. Kl. - Sexta, 7. Kl. - Septima, 8. Kl. - Oktava (zugleich Maturajahrgang) dem Klassenaufstieg entsprach, waren in Deutschland die Bezeichnungen der Klassenzüge vom ersten bis zum neunten Jahrgang als Sexta, Quinta, Quarta, Unter- und Obertertia, Unter- und Obersekunda sowie Unter- und Oberprima gegenläufig.

Militärische Übergangsriten

Musterung

Am Hutschmuck erkennbare "Leaslbuam" *.

 

Albuminabzug auf Untersatzkarton

16,6 x 10,6 cm, schräger Goldschnitt

und goldgeprägtes Impressum:

Jos(ef). Herold, Kitzbühel um 1900.

Inv.-Nr. vuCAB-00018

 

 

* as sind von der Stellungskommission für den Militärdienst als tauglich erklärte Jungmänner.  Die von der Militäradministration benötigte Anzahl an Rekruten wurde durch die Militärlosung  ermittelt, wodurch nur 10 % aller Tauglichen tatsächlich zum Militärdienst einberufen wurden. Beruflich unabkömmliche Rekruten konnten einen Ersatzmann stellen, welch hierfür finanziell entsprechend abgefunden werden wollten.

rekrutenabschiedskränzchen

Rekruten aus Hall in Tirol zur Verabschiedung zum Militärdienst, darunter in der ersten Reihe links Johann Bader, später Schlossermeister und Installateur (1888-1959) im Atelier eines nicht bezeichneten, wohl Haller Photographen am 15. September 1907.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm ohne Impressum 1907.  

Inv.-Nr. vu914gs00637

Priesterweihe und Primiz

Primizgesellschaft mit Primizianten (mit Armbinde) von Primizladern flankiert in einer Gemeinde wohl im Seelsorgebereich Pustertal des Augustiner Chorherrenstiftes Neustift, Gemeinde Vahrn bei Brixen am Eisack.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm ohne Impressum um 1935.

Inv.-Nr. vu914gs00869

Hochzeit

"Alpen-Volkstrachten: Tirol, Hochzeitslader",

wohl aus dem Raum Isel- oder Pustertal.

 

Farbautotypie 9 x 14 cm nach einem Entwurf von

Paula Tiefentahler, Hall in Tirol.

Impressum: Kunstverlag Ed(uard). Lippott, Kufstein;

Joh(ann). F(ilibert). Amonn, Bozen 1913.

Inv.-Nr. vu914fat00107

Bestattungsriten

Versehgang und Krankensalbung

Versehgang von Priester und

Ministrant beim Ansitz Krausegg

(heute Rathaus) in Kastelruth.

Farbautotypie 9 x 14 cm nach einem

Original von Eduard F. Hofecker 1912.

Impressum: Deutscher Schulverein, Wien;

postalisch gelaufen 1923.  

Inv.-Nr. vu914fat00080

Aufbahrung

Trauerzug

Trauerkondukt für "Krippenvater"

Johann Seisl (gest. 30. Mai 1933) in Wörgl, Wildschönauer Straße.

Gelatinesilberabzug 9 x 14 cm;

Impressum: Photoatelier Haselberger, Wörgl. Inv.-Nr. vu914gs00287

Bestattungsplätze

Friedhof von Torbole

am Gardasee, Trentino.

Photochromdruck 9 x 14 cm ;

Impressum: Paul Bender, Zürich

um 1910.

Inv.-Nr. vu914pcd00074